Sie sind mindestens 18 Jahre alt und interessiert an einem spannenden Hobby, bei dem Sie gleichzeitig den Bürger*innen unserer Stadt und darüber hinaus mit modernster Technik helfen können? Dann sind Sie beim Löschzug Bensberg genau richtig!

 

Übungsdienste

Um auf die Einsätze vorbereitet zu sein, finden jeden zweiten Dienstag ab 19:00 Uhr Übungsdienste statt. Diese bieten die Ideale Möglichkeit, um sich die Feuerwehr einmal anzuschauen. Damit wir bei den Übungsdiensten pünktlich starten können, treffen wir uns bereits gegen 18:40 an den jeweiligen Standorten und führen den Übungsdienst dann entweder vor Ort oder an verschiedenen Orten und Objekten in unserem Einsatzgebiet durch. Während der Übungsdienste findet die Ausbildung an den Fahrzeugen und Gerätschaften statt. Des weiteren werden regelmäßig einsatznahe Übungen durchgeführt, sodass jeder im Einsatzfalle weiss, was zu tun ist. Weitere Informationen zu stattfindenden Übungsdiensten entnehmen sie bitte dem Dienstplan. Bilder zu vergangenen Übungsdiensten finden Sie hier

Ausbildung

Im ersten Schritt absolvieren Sie die Grundausbildung, welche einmal Jährlich an der Feuerwehrschule Bergisch Gladbach stattfindet. Hierfür ist Vorwissen für die Feuerwehr nicht Notwendig. In der Grundausbildung lernen Sie im ersten Jahr die Grundlagen für den Löschangriff und können danach an Einsätzen teilnehmen. Im darauf folgenden Jahr findet die Ausbildung zur Hilfe nach Verkehrsunfällen und dem Absichern bei Arbeiten in absturzgefährdeten Bereichen statt. Nach der Grundausbildung ist die Weiterbildung in Lehrgängen wie dem Funklehrgang, dem Motorkettensägenlehrgang, dem Atemschutzgeräteträgerlehrgang oder dem Maschinistenlehrgang ein wichtiger Bestandteil der Feuerwehrlaufbahn. Bilder zur Prüfung der Grundausbildung finden Sie hier

Technik und Schutzkleidung

Das gesamte erworbene Wissen kann an modernen Feuerwehrfahrzeugen mit viel und interessanter Technik angewendet werden. Zudem ist durch eine moderne Schutzkleidung maximale Sicherheit im Einsatz gewehrleistet.

Der Löschzug Bensberg verfügt über 6 Fahrzeuge, welche Technisch auf aktuellstem Stand sind. Mehr Infos zu den Fahrzeugen finden Sie hier 

Im Einsatzfalle ist es besonders wichtig, dass man Sicher an der Einsatzstelle arbeiten kann. Dies ist durch unsere neue Persönliche Schutzausrüstung gegeben. So erfüllt diese die neuesten Standards bei dem Schutz vor Hitze und ist gleichzeitig sehr gut im Straßenverkehr sichtbar. Weitere Informationen zur Schutzkleidung finden Sie hier

Einsätze und Kostenübernahme

Neben den Übungsdiensten sind die Einsätze für die Bürger*innen unsere Hauptaufgabe. Die Einsätze können nie genau geplant werden und so ist man 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche und 365 Tage im Jahr einsatzbereit. Dadurch kann es sein, dass man von zuhause aus oder während der Arbeit alarmiert wird. Gibt es einen Einsatz innerhalb der Arbeitszeit, so gibt es keinen Lohnausfall. Die durch den Einsatz für den Arbeitgeber entstandenen Kosten können im Nachhinein erstattet werden. Auch während der Lehrgänge entstehen für die Teilnehmer keine Kosten, zudem entstehen keine Kosten für die Persönliche Schutzausrüstung und die Versicherung bei der Feuerwehr Unfallkasse. Informationen zu unseren aktuellen Informationen finden Sie hier

Zusammenhalt

Bei der Feuerwehr kann es zu Situationen kommen, in denen man sich zu 100% auf seinen Partner verlassen muss und so ist ein guter Zusammenhalt und eine gute Kameradschaft sehr wichtig. In Einsätzen kann man in Situationen kommen, welche man als Bürger*in sonst nicht kennt. Dann ist es wichtig, dass man Kamerad*innen hat, auf die man sich verlassen kann. Diese Kameradschaft wird neben den Einsätzen und Übungsdiensten auch in der Freizeit durch gemeinsame Treffen und Ausflüge gestärkt.

Zweitmitgliedschaft

Sie sind vielleicht bereits in der Freiwilligen Feuerwehr und haben Ihren Arbeitsplatz oder Zweitwohnsitz im Einsatzgebiet des Löschzug Bensberg, dann werden Sie Zweitmitglied bei uns. Wie in vielen anderen Städten und Gemeinden Arbeiten auch beim Löschzug Bensberg nicht alle Mitglieder im Einsatzgebiet und können somit teilweise nicht mit Ausrücken. Hierbei würden wir uns freuen, wenn wir Sie als bereits ausgebildetes Feuerwehrmitglied bei uns im Löschzug begrüßen dürfen und der Schutz der Bürger*innen während der Arbeitszeiten ebenso auf hohem Niveau geleistet werden kann.

Wir haben Ihr Interesse geweckt, dann kommen Sie gerne an einem unserer Übungsdienste vorbei oder Kontaktieren Sie uns unverbindlich via Mail.

Copyright © Löschzug Bensberg 2021