Der Löschzug Bensberg wurde im Jahr 1883 gegründet und ist somit der älteste Löschzug der Feuerwehr Bergisch Gladbach. Er besteht aus 51 aktiven Mitgliedern, 16 Jugendfeuerwehrleuten und 12 Mitgliedern der Ehrenabteilung.

Das Einsatzgebiet des Löschzuges umfasst folgende Gebiete:

  • Herkenrath
  • Bärbroich
  • Moitzfeld
  • Obereschbach
  • Bensberg bis Frankenforst und Lückerath

Durch das große Einsatzgebiet ist der Löschzug an zwei Standorten vertreten. Der Feuer- und Rettungswache 2 (FRW2) an der Wipperfürther Straße in Bensberg sowie dem neuen Gerätehaus am Asselborner Weg 18 in Herkenrath.

Der Löschzug organisiert jeden zweiten Dienstag von 19 Uhr bis 22 Uhr einen Übungsdienst – abwechselnd an einem der beiden Standorte (siehe aktueller Dienstplan/Termine). Während in den Wintermonaten überwiegend theoretisches Fachwissen vermittelt wird, sind den Sommermonaten die Anwendung des Gelernten sowie der Simulation von Einsätzen gewidmet.

Der Löschzug Bensberg wird von Markus Nahr geführt (Vertretung Hans-Joerg Fernkorn).